AGH Dolmetscherdienst

Was wir bieten:

  •  15 Teilzeitstellen jeweils als "1-Euro-Job"
  • Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven, Hilfestellung bei Bewerbungen
  • Coaching beim Alltag erweitern und festigen persönlicher Kompetenzen
  • Einarbeitung sowie inhaltliche und pädagogische Begleitung der Arbeit
  • arbeitsmarktorientierte Workshops: Word, Excel, Power Point, Internet, Reflexion, Entspannung, Mediation (Konfliktmanagement), Stressbewältigung, Zeitmanagement und Selbstorganisation

Wer kann teilnehmen: zweisprachige Langzeitarbeitslose im ALG II Bezug mit ausreichenden Deutschkenntnissen. Bei Zweifeln bezüglich der Eignung kann das Sprachniveau getestet werden.

Ziel: Verbesserung der Chancen für den 1. Arbeitsmarkt, Steigerung der Arbeitsmarktfähigkeit sowie der persönlichen und sozialen Stabilität

Was müssen Sie tun? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder setzen Sie sich mit Ihrem Fallmanager in Verbindung.

Dauer: 6 Monate (eine Verlängerung ist möglich), Einstieg ist jederzeit Bezahlung: Sie erhalten für Ihre Tätigkeit 120 Euro pro Monat, die nicht auf das ALG II angerechnet werden.

Besondere Merkmale: Sollten alle 15 Stellen besetzt sein, nehmen wir Sie gern in unsere Warteliste auf.

Das Projekt wird gefördert von: