Zum Hauptinhalt springen
Asylsuchend, weiblich, ohne Versorgung?
15.01.2019, 14:00-17:00 Uhr
Andrea Schneider, Tel. 0551 400-4628, a.schneider@goettingen.de
Ort: Bildungszentrum für Flüchtlinge (BiF), Levinstr. 1 Göttingen

Vortrag zum Thema "Sozialleistungen und Möglichkeiten finanzieller staatlicher Unterstützung für geflüchte Frauen und Mütter" / kostenfrei

Info & Anmeldung: 

Kommen geflüchtete Frauen allein oder mit ihren Kindern nach Deutschland, stehen viele vor dem Nichts. Es gilt zu klären, wie sie ihre eigene und die Versorgung ihrer Kinder sichern können. Im Fokus des Vortrags von Claudius Voigt steht die Frage, welche Sozialleistungen und Möglichkeiten finanzieller staatlicher Unterstützung das Asylbewerberleistungsgesetz geflüchteten Frauen und Müttern gewährt. Wie ist das mit der allgemeinen Gesundheitsversorgung? Welche Versorgungsleistungen sind während einer Schwangerschaft möglich? Was ist mit dem Kinder- bzw. Elterngeld, was mit der  Kinderbetreuung? Neben diesen und vielen weiteren Informationen wird es genügend Zeit für die Fragen der Teilnehmenden geben.

Art der Veranstaltung: Vortrag mit Gelegenheit für Fragen, kostenfrei

Ort: Bildungszentrum für Flüchtlinge - BiF; Levinstr. 1, 37079 Göttingen;
Seminarraum 2, 1. OG
Referent: Claudius Voigt; IQ Netzwerk Niedersachsen, Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e. V. (GGUA)

Wer: Haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiter/innen; Interessierte
Anmeldung: Andrea Schneider, 0551 400-4628, a.schneider(at)goettingen.de

 

Terminübersicht
„Café Neustart“
30.01.2019, 14:00 - 16:00 Uhr

Studium oder Ausbildung abgebrochen – und jetzt? Erste Fragen klären / kostenfrei


Details
Systemische Beratung- Infoveranstaltung
06.02.2019, 16:30 - 19:00 Uhr

Infoabend zur berufsbegleitenden Weiterbildung "Systemische Beratung"


Details