Perfekter Start

Im Mai 2018 startete die BFGoe in Kooperation mit dem Sozialpädagogischen Bildungswerk (Sobi) Münster, der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen (BIGS) und der VHS eine berufsbegleitende Weiterbildung in Systemischer Beratung - und konnte reges Interesse verzeichnen.

Der erste Grundkurs in der berufsbegleitenden Weiterbildung "Systemische Beratung" startete im Mai 2018. (Foto: BFGoe)

Kompetent beraten, orientiert am sozialen Umfeld und dem jeweiligen persönlichen Kontext des Ratsuchenden - das ist der Kern der Systemischen Beratung. Seit Mai letzten Jahres bieten BFGoe, das Sobi Münster, die BiGS und die VHS eine berufbegleitende Weiterbildung in Göttingen angeboten. Der rege Zulauf zum Grundkurs bestätigte, dass es hier eine Angebotslücke gab.  „Mit 17 Teilnehmenden aus Schulen, Erwachsenenbildung, Jugendhilfe und Steuerberatung hatten wir einen sehr guten Start. Auch an der Folgeveranstaltung ab Mai 2019 gibt es schon großes Interesse“, freut sich BFGoe-Veranstaltungsorganisatorin Andrea Schneider. Bereits 13 Teilnehmende haben sich für den Aufbaukurs angemeldet, vier Plätze sind noch verfügbar. Im neuen Grundkurs, der im Juni 2019 startet, stehen wieder 16 Plätze zur Verfügung.

Der "Grundkurs systemische Beratung" ist Teil einer zweijährigen Weiterbildung: Durch einen Aufbaukurs können sich die Teilnehmenden von der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapier (DGSF) zertifizieren lassen. Weitere Informationen und Anmeldung: a.schneider(at)goettingen.de oder Tel: 0551 400 4628.